Florales/Unterwegs

The Flower Show

Meine Lieben, alle, die schon einmal vor dem Münchner Rathaus standen, kennen das Glockenspiel. Weitaus weniger bekannt ist die Rathausgalerie in der ehemaligen Kassenhalle mit ihren wechselnden Kunstausstellungen. Eine feine Blumenbinderei, deren Räumlichkeiten ebenfalls in dem Gebäude liegen, gestaltete anlässlich ihres 111. Geburtstags eine sehenswerte Ausstellung.

flower show (2)

Zufällig erfuhr ich davon und nutzte die nächste Gelegenheit zum Besuch, denn die Pracht konnte man nur eine Woche lang bewundern. Bedenkt man, dass täglich frische Blüten nachgesteckt und regelmäßig mit Wasser besprüht werden mussten, war das doch eine sehr aufwändige Woche.

Kommt mit und seht selbst:

Olivenbaum 1

vor dem Laufsteg ein Olivenbaum mit seinem Wurzelwerk.

bemoost

Eines der Kleider samt Schuhen und Hut.

fein gemacht1

fein gemacht

Bilder an den Wänden

bebildert

Auch das ein Bild: unzählige getrocknete Blüten von Stiefmütterchen.

getrocknet

Schwimmende Hortensienblüten im Brunnen.

im Wasser2

im Wasser1

Zartes …

auf der Wiese

… neben Kräftigem.

exotisch

exotisch2

beäugt

Eigentlich nur ein Ast unter Glas, aber die Spiegelung des Daches machts interessant:

gespiegelt

gewölbt1

Gloriosa nennt sich diese Schönheit, Ruhmeskrone.

Gloriosa1

Was aus der Ferne wie ein Blätterdach wirkt, ist bei genauem Hinsehen eine unglaubliche Geduldsarbeit:

geschnipselt

Unzählige Blüten der Vanda-Orchideen in Glasröhrchen:

behangen

bunt behangen

Wandteppich aus Bartnelken und Pfingstrosen:

Blumenwand

blumige Wand

Ein Blick nach oben:

luftig

Fast hätte ich noch diese kleine Arbeit übersehen: eine Kalanchoe-Kugel in einer Schale aus Linsen.

kugelig

… was soll man zu einer Ausstellung sagen, die sich ganz und gar den Blumen widmet… lautet der Text auf dem Flyer.

Einfach wunderschön!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

4 Kommentare zu “The Flower Show

    • Ich hatte auch nirgends Werbung dafür entdeckt. Bis zum nächsten Sonntag soll es aber noch irgendwelche Vorträge geben, nur halt ohne Blumenpracht. Liebe Grüße

      Gefällt mir

  1. Wow! Und schon wieder verpassst, och Menno. Ich habe da auch keine Werbung für gesehen, noch nicht mal eine Besprechung oder irgendwas in der Zeitung. Wie schade. Das muss ja wirklich spektakulär gewesen sein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s