Florales

Die alte Schublade

Ihr Lieben, heute habe ich etwas Verspieltes für euch: eine kleine, bepflanzte Holzkiste, die vielleicht ein nettes Geschenk zum Muttertag oder Geburtstag wäre. Ich habe dafür die Schublade meiner alten Tretnähmaschine verwendet aber so ähnliche Holzkistchen bekommt man z. B. auch manchmal  mit einer Flasche Wein geschenkt. Bevor man die Erde einfüllt, unbedingt mit einer Folie auskleiden (Plastiktüte).

DSC01787

Die weißen Blüten gehören der Lewisia, sie ist sehr anspruchslos, braucht wenig Wasser und kann später in den Garten.

DSC01782

Das helle Grün ist eine Zimmerzypresse, sie heißt Wilma und duftet nach Zitrone. Diese beiden und ein kleiner Efeu sind gekauft, dazu habe ich noch ein Kindel von der Grünlilie und einen Hauswurz-Abkömmling eingesetzt. Als Deko sind eine Mooskugel, Schneckenhäuschen und kleine Terrakottakugeln drin, dazu Moos und ein Zweig Korkenzieherhasel.

DSC01759  DSC01760

DSC01763

Diese hübsche Borte hat den Klebestreifen gleich dabei. Ich habe sie in der Bastelabteilung im Kaufhaus entdeckt.

DSC01784

  DSC01775

DSC01773

Ein Tropfen Heißkleber hält das Schneckenhaus auf dem Rand fest.

DSC01768

Die Mini-Hauswurz kommt besser zur Geltung, wenn sie mit einem eigenen Tontöpfchen eingesetzt wird.

DSC01769

DSC01789

Falls ihr jetzt Lust bekommen habt, so etwas auch zu basteln, wünsche ich euch viel Spaß!

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Die alte Schublade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s