Unterwegs

Die Auer Dult

Ihr Lieben, der späte Sonntagnachmittag ist eine gute Zeit für einen gemütlichen Bummel durch diese bunte Welt: der große Trubel des Tages ist vorbei, die Familien mit ihren Kindern warten an den Haltestellen auf die nächste Tram, auch die Besucher aus dem Umland sind bereits wieder auf dem Heimweg und unter den Händlern macht sich gemütliche Feierabendstimmung breit. Für alle, die sie nicht kennen: die Dult in der Münchner Au ist eine Mischung aus Trödel-, Töpfer- Antik- und Jahrmarkt und ein Paradies für jene, die noch Platz in ihren Küchenschränken haben. Das ist bei mir leider nicht der Fall, trotzdem lohnt es sich, bei den Händlern in der Neuheitengasse einmal stehen zu bleiben. Hier erfährt man z.B., daß der moderne Haushalt ohne Radieschenblütenschnitzgerät nicht existieren kann.

DSC01616       DSC01615

Ersatz für den zerbrochenen Deckel der Teekanne findet sich beim Billigen Jakob.

DSC01634

Daneben Stände mit bunter Keramik,

DSC01628

und farbenfrohem Plastik.

DSC01627

DSC01617

 DSC01624

Ruhig und richtig nostalgisch die Fahrgeschäfte:

DSC01641      DSC01640

DSC01654

DSC01650      DSC01657

Die Dult hat lange Tradition in München. Seit mehr als 200 Jahren besteht der Markt rund um die Mariahilfkirche.

DSC01665         DSC01632

Altes und Kurioses lässt sich in der Raritäten- und der Tandlergasse bestaunen.

DSC01666

DSC01664     DSC01663

DSC01668

DSC01659

Schön ist es auch, in der Schatzsuchergasse den Sammlern beim Stöbern zuzusehen.

DSC01662

DSC01661

DSC01662       DSC01667   

„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“ meint Karl Valentin auf der Postkarte.

Falls Ihr jetzt auch Lust auf einen Besuch bekommen habt, treffen wir uns vielleicht auf der Jakobi- oder der Kirchweihdult.

.

Advertisements

5 Kommentare zu “Die Auer Dult

  1. Das sind sehr feine Fotos von der Auer Dult, danke für’s Zeigen…
    Ich liebe die Auer Dult sehr, und hoffe, dass ich trotz arbeitsreicher Woche wenigstens einmal die Zeit finden werde, einen kurzen Bummel dort zu machen, am Samstag vielleicht. Hab mir auch schon eine kleine Liste angelegt mit Dingen, die ich erstehen möchte: Eine neue Untertasse für mein Lieblingsteehaferl, Pferdebalsam, warme Socken…
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. Danke für die lieben Worte! Ich wünsche Dir, daß Dein Zeitplan ein Stündchen hergibt für eine kleine Einkaufsrunde. Es ist schon ein großer Zufall, daß sich in dieser endlosen WordPresswelt zwei Münchnerinnen getroffen haben! Liebe Grüße

    Gefällt mir

  3. Schöne Fotos. So kenne ich die Auer Dult, einfach immer wieder ein Erlebnis. Dieses Jahr war ich noch gar nicht, aber im Herbst. Man findet einfach immer irgendwas Schönes, was das Herz begehrt …

    Gefällt mir

      • Glück gehabt! 😉 Ich war letzten Herbst mit einer Freundin dort und wir haben dort für sie einen wunderschönen roten Wollteppich gefunden. Das sind dann so schöne Erinnerungsstücke.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s